Buy Cialis (Tadalafil) Extra Dosage
Buy Cheap Female Viagra Online
Buy Cheap Kamagra Online
Buy Cheap Nolvadex Online
Order Cheap Cialis Super Active Online
Buy Cheap Glucophage Online
Buy Cheap Female Viagra Online
buy real viagra levitra cialis online edrugstore md
how to buy viagra online in usa
prednisone prescription online
buy cheap cialis online australia
acquistare levitra online italia
viagra legal to buy online
prednisone buy online uk
where to buy generic cialis online in australia
Buy Cheap Female Viagra Online
Buy Cheap Kamagra Online
Buy Cheap Nolvadex Online

Die nächsten Termine


 
16.03.2018: Jahreshauptversammlung
Beginn: 19:45 Uhr
Alle Mitglieder sind herzlich zu unserer Hauptversammlung im Gasthaus Kriechbaumer in Mietraching eingeladen.
sep
 

Teilnahmebedingungen

Führungen der Tagestouren sind für Sektionsmitglieder kostenlos. Fahrtkosten, Maut- und Liftgebühren des Tourenbegleiters übernehmen die Teilnehmer. Bei Mehrtagestouren wird ein Unkostenbeitrag von 5,-EUR pro Teilnehmer und Übernachtung erhoben.

Alle im vorherigen Tourenprogramm aufgeführten Bergtouren sind Gemeinschaftstouren. Jeder Teilnehmer geht also auf eigene Verantwortung mit. Der Tourenbegleiter hat die Berechtigung, die angemeldeten Teilnehmer auf ihre Tauglichkeit zu überprüfen und nicht geeignete Personen zurückzuweisen. Bei Entscheidungen, die die Sicherheit der Gruppe betreffen, hat der Tourenbegleiter volle Autorität der Gruppe gegenüber.

Teilnahmeberechtigung
Voraussetzung zur Teilnahme ist die gültige Mitgliedschaft im Deutschen Alpenverein in der Sektion Bad Aibling. Mitglieder anderer Sektionen können dann teilnehmen, wenn noch Plätze frei sind.
Leistungsfähigkeit
Alle Teilnehmer müssen den Anforderungen der jeweiligen Tour so weit gerecht werden, dass sie ohne Risiko für sich selbst und die Gruppe teilnehmen können. Mit entscheidend für die Einstufung der Leistungsfähigkeit ist die Ausschreibung im Programmheft. Die angegebenen Gehzeiten sind dem Charakter der Tour entsprechende Zeiten. Bei widrigen Verhältnissen können sich diese Zeiten deutlich verlängern.
Ausrüstung
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine geeignete Ausrüstung. Im Zweifelsfalle bitte mit dem Tourenbegleiter die Ausrüstung absprechen.
Haftungsbegrenzungserklärung
Bergsteigen ist eine Risikosportart! Jeder Teilnehmer einer Vereinstour ist sich der vorhandenen Risiken bewusst, die auch durch umsichtige und fürsorgliche Betreuung der Tourenbegleiter nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Die Teilnehmer erkennen deshalb an, dass der Tourenbegleiter und die Sektion Bad Aibling von einer Haftung freigestellt werden, die über den Versicherungsschutz hinausgeht, der im Rahmen der Mitgliedschaft beim DAV sowie für die ehrenamtliche Tätigkeit besteht. Das Entfernen von der Gruppe ohne vorhergehende Absprache mit dem Tourenbegleiter und dessen Einverständnis führt automatisch zur Abmeldung. Der Tourenbegleiter hat das Recht, diese Personen von künftigen Gemeinschaftstouren auszuschließen.
Anfahrt
Der Treffpunkt der Tour wird bei der jeweiligen Ausschreibung bzw. bei der Tourenbesprechung bekannt gegeben. Da die Anfahrten zu den meisten Sektionstouren mit Privatautos erfolgt, werden aus Umweltgründen Fahrgemeinschaften gebildet. Als Fahrtkostenersatz wird pro Auto eine km-Pauschale von € 0,25 festgelegt. Dies entspricht den üblichen Fahrtkostenregelungen.

Teilnahme absagen
Die Anmeldungen an Sektionsveranstaltungen sind verbindlich. Absagen sind spätestens 2 Tage vor der Tour dem Tourenbegleiter telefonisch mitzuteilen. Nur so kann der Tourenbegleiter vernünftig planen. Und bitte denken Sie daran, dass andere Teilnehmer, die auf der Warteliste stehen, gerne Ihren Platz einnehmen!

Viel Freude, gutes Wetter und vor allem unfallfreie
Bergerlebnisse wünschen die Tourenbegleiter.  

 

Schwierigkeitsskala für die Skitouren:
Skitour leicht
- Geneigtes Gelände (Almwiesen, lichte Waldpassagen, Forststraßen) bis ca. 25 Grad, kurze Einzelpassagen bis ca. 30 Grad. Sicheres Aufsteigen mit Fellen (keine oder nur wenige Spitzkehren), zügiges Abfahren im unpräparierten Schnee in allen Schneearten.
Skitour mittelschwer
- Längere Steilpassagen bis ca. 35 Grad. Sichere Skitechnik in Aufstieg und Abfahrt, auch bei Steilpassagen und widrigen Schneebedingungen, gute Spitzkehrentechnik, für Gipfelaufstieg evtl. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit.
Skitour schwer
- Kurze Steilpassagen bis maximal 40 Grad. Sehr gute Skitechnik in Aufstieg und Abfahrt, Engstellen und felsdurchsetzte Steilpassagen können die Tour erschweren. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.
Skitour sehr schwer
- Steilpassagen ab 40 Grad. Nur für ausgezeichnete Skifahrer und alpin erfahrene Skibergsteiger, Ausrutscher und/oder Stürze in Engstellen oder Steilstufen können gefährlich sein.
Ein Hinweis vorab:
Für die Teilnahme an den Skitouren und Schneeschuhwanderungen wird eine vollständige Lawinenausrüstung sowie der sichere Umgang damit vorausgesetzt. Die Anmeldung zu den einzelnen Touren hat spätestens bis Mittwoch vor der jeweiligen Tour per Telefon oder E-mail beim Tourenbegleiter zu erfolgen.